Donnerstag | 14.12.2017
Kultur- und Kommunikationszentrum
Stadtteilarbeit
Stadtteilarbeit
fabrik
Rotator Placeholder Image
 
Rotator Placeholder Image
 
Stadtteilarbeit
Stadtteilarbeit
Rotator Placeholder Image
 
Rotator Placeholder Image
 
Stadtteilarbeit
Stadtteilarbeit
Stadtteilarbeit

Fabrik-Hof

 

Sobald die kalten Wintertage vorüber sind und die Frühlings- und Sommerzeit beginnt, zieht das Pädagogenteam mit allen Fabrikkindern, Sack und Pack nach draußen auf den FABRIK-Hof – einen Katzensprung hinter der Fabrik. Von Anfang Mai bis Ende September sind die kleinen und größeren Besucher eingeladen, auf dem Außengelände Fußball zu spielen, kleine Kunststücke auf dem Trampolin einzuüben und den verwunschenen Obst- und Gemüsegarten zu erkunden. Mitten in der Stadt können Kinder hier ihre eigenen Beete anlegen, selbst aussäen und pflanzen und im Anschluss beobachten und staunen, was die Natur mit ein bisschen guter Pflege so alles hervorbringt. Wenn die Zeit reif ist, wird gemeinsam geerntet, eingekocht und vor allem probiert.

Darüber hinaus finden alle Angebote im Bereich des kreativen Gestaltens, die Hausaufgabenhilfe sowie die Sprach- und Lernförderung, die in den Wintermonaten in der FABRIK beheimatet sind, auch auf dem Fabrikhof statt.

 

 

Besonderes

Auch diesen Sommer hält die offene Kinder- und Jugendarbeit auf dem FABRIK-Hof wieder tolle Spiel- und Kreativangebote unter freiem Himmel bereit. Besonderer Beliebtheit erfreut sich bei den jungen BesucherInnen in diesen warmen Monaten Eis selber herstellen, Trampolin springen sowie Töpfern - und natürlich der Garten, auf dem dieses Jahr ein besonderes Augenmerk liegt.

FABRIK Stadtteilgarten
Seit Juni findet das Garten- und Medienprojekt "FABRIK Stadtteilgarten" als zusätzliches Kreativangebot statt, das vom Freundeskreis FABRIK e.V: gefördert und ermöglicht wird. Im Stadtteilgarten haben die Kids die Möglichkeit, unter Anleiteitung den Garten zu bepflanzen und dies medial zu dokumentieren. Auf diese Weise konnte der Garten um zahlreiche Nutz- und Zierpflanzen ergänzt werden, die mittlerweile blühen und viele hungrige Hummeln anlocken. Und auch die Kinder können sich ein wenig satt essen, denn die Brombeeren und Johannisbeeren sind reif.

Kunstschweißen
Vom 29.08. bis 26.09.2014 fand immer freitags von 14:30 bis 17:30 Uhr auf dem FABRIK-Hof ein Schweißworkshop für Kinder und Jugendliche ab 8 Jahren statt. Angeleitet von zwei KursleiterInnen von Straßenpiraten e.V. lernen die TeilnehmerInnen, wie man aus Schrott Kunst macht. Der Workshop wird vom Freundeskreis FABRIK e.V. gefördert.

Im Überblick:

Garten:
Beete anlegen, aussäen, pflanzen, jäten, ernten, einmachen

Kreativität:
malen, basteln, töpfern, Perlen weben, werken, nähen

Bewegung:
Fußball, Tischtennis und Federball spielen, Trampolin springen, Einrad fahren

Freizeit:
kochen und backen, spielen, toben, kickern, Ausflüge

Förderung:
Hausaufgabenhilfe, Sprach- und Lernförderung

Medien:
Internetwerkstatt für Kinder und Jugendliche (in der Fabrik)

u. v. a. m.
 

  • Fabrikhof 10 Web
  • Fabrikhof 11 Web
  • Fabrikhof 12 Web
  • Fabrikhof 13 Web
  • Fabrikhof 14 Web
  • Fabrikhof 15 Web
  • Fabrikhof 16 Web
  • Fabrikhof 17 Web
  • Fabrikhof 18 Web
  • Fabrikhof 19 Web
  • Fabrikhof 3 Web
  • Fabrikhof 4 Web
  • Fabrikhof 5 Web
  • Fabrikhof 6 Web
  • Fabrikhof 7 Web
  • Fabrikhof 8 Web
  • Fabrikhof 9 Web
 

Nach oben