Donnerstag | 14.12.2017
Kultur- und Kommunikationszentrum
Stadtteilarbeit
Stadtteilarbeit
fabrik
Rotator Placeholder Image
 
Rotator Placeholder Image
 
Stadtteilarbeit
Stadtteilarbeit
Rotator Placeholder Image
 
Rotator Placeholder Image
 
Stadtteilarbeit
Stadtteilarbeit
Stadtteilarbeit

Offene Arbeit | Tägliche Angebote

 

 

JETZT ANMELDEN ... zum FABRIK-Herbstferienprojekt "Marionetten selber bauen - von Kopf bis Fuß"

 

Aus Ton werden wir Donnerstag und Freitag gemeinsam Köpfe, Hände und Füße für die Marionetten formen, die übers Wochenende gebrannt und hart werden. Montag und Dienstag machen wir die Puppen dann lebendig, wir nähen und bauen die Körper sowie die Holzkreuze, an welche die Marionetten schließlich aufhängt werden.

 

Was? Marionetten selber bauen

Wann? Do. 19.10- Di. 24.10. (nicht am Samstag und Sonntag), jeweils 13.30-16 Uhr

Wer? Kinder von 8-12 Jahren

Teilnahme ist kostenfrei

Voranmeldung bitte an lauer@fabrik.de

 

 

 

 

Graffitiworkshop in den Sommerferien

 

In den Sommerferien 2016 fand ein Graffitiworkshop statt, bei dem mithilfe von "Schablonengraffitis" unser Schuppen auf dem FABRIK-Hof neu gestaltet wurde. Auch in diesem Jahr planen wir wieder einen Streetart-Projekt in den Sommerferien. Infos dazu folgen.

 

 

 

 

Tägliche Angebote der Offenen Kinder- und Jugendarbeit

 

Kindern und Jugendlichen, die ihre freie Zeit in der FABRIK verbringen möchten, steht eine Vielzahl an Aktivitäten zur Auswahl.

Wer Lust hat kreativ zu sein, der kann in der Malecke an verschiedenen Angeboten teilnehmen. Bunte Farben und vielfältige Materialien laden zu Entdeckungsreisen ein, gemeinsam wird gemalt, gebastelt, genäht und vieles mehr. Außerdem kann man in der FABRIK an zwei Tagen (Dienstag und Donnerstag) in der Woche töpfern oder einmal in der Woche (Mittwoch) Schmuck aus einer Fülle wunderschöner Perlen selber herstellen. Für diejenigen, die Bewegung brauchen oder sich gern ein bisschen austoben, hält die FABRIK Inliner in beinahe allen Größen zum Ausleihen bereit, mit denen man, vor dem Straßenverkehr geschützt, durch die große Halle sausen kann. Für die "Profis" stehen sogar zwei Rampen zur Verfügung. Und wer sich einfach nur mit Freunden austauschen möchte, auf einen "Klick" ins Internet gehen will, ein wenig Erholung braucht, Hilfe bei den Hausaufgaben oder einen Rat sucht, der findet auch hierfür ein geeignetes Plätzchen und einen Ansprechpartner.

 

Im Überblick:

Kreativität:
malen, basteln, töpfern, Perlen weben, werken, nähen u. v. a. m.

Bewegung:
Inliner, Roller und Waveboard fahren, Tischtennis spielen, klettern

Freizeit:
kochen und backen, spielen, toben, kickern, Ausflüge

Förderung:
Hausaufgabenhilfe, Sprach- und Lernförderung

Medien:
Internetwerkstatt für Kinder und Jugendliche

Natur:
Bepflanzen und Ernten im Garten

 

Nach oben