Montag | 24.04.2017
Kultur- und Kommunikationszentrum
veranstaltungen
veranstaltungen
fabrik
Rotator Placeholder Image
 
Rotator Placeholder Image
 
veranstaltungen
veranstaltungen
Rotator Placeholder Image
 
Rotator Placeholder Image
 
veranstaltungen
veranstaltungen
veranstaltungen

Am Ende der Sehnsucht

 

Fabrik Fotoforum präsentiert in Kooperation mit dem Museum für Kunst und Kulturgeschichte die Fotoausstellung:

 

Fotografische Positionen zu Tod und Meer
Eine Ausstellung im kunst:raum sylt quelle
Hafenstraße 1, 25980 Sylt/Rantum
Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 10 bis 20 Uhr
Info: www.krsq.de
Eröffnung: 22.2.2014 um 19:00 Uhr
Ausstellung: 23.2. bis 22.6.2014

 

Beteiligte Fotografen:
A. J. Sisco, Agnieszka Dukland, Akihiro Irie, Alexander Stein, Aslak Gurholt Rønsen, Barbara Walton, Bevil Knapp, Christoph Gerigk, Denis Brudna, Everett Kennedy Brown, Franck Robichon, Franziska Strauss, Gerardo Mora, Gunnar Jónsson, Hans-Christian Schink, Ivo Kocherscheidt, Jens Rötzsch, John Cancalosi, Jörn Vanhöfen, Kimimasa Mayama, Marko Zink, Markus Oberndorfer, Oliver Bolch, Pablo Castagnola, Pavel Odvody, Peter Zupnik, Richard Manin Robin Utrecht, Rungroj Yongrit, Vinai Dithajohn, Volkmar Herre

 

 

Die Beziehung zwischen Mensch und Meer ist eine sehr alte und enge. Die endlosen Horizonte beflügeln seit jeher die menschliche Phantasie und den Drang, das zu entdecken, was sich in der unbekannten Ferne befindet. Mit der Erfindung von Booten und Schiffen begann die Eroberung der Welt. Auf dem Wasser wurden erbitterte Kriege geführt, und auch die Elemente selbst machten zu jeder Zeit die Seefahrt gefährlich und unberechenbar. Nach der Prämiere in Hamburg, präsentiert das Fabrik Fotoforum die Ausstellung Am Ende der Sehnsuchtdiesmal auf Sylt.Facettenreich bietet die Ausstellung Einblicke in viele Bereiche die das Wasser der Meere als ein Element von ungeheurer Gewalt und infernaler Zerstörungskraft beschreiben. Fotografien von 31 Fotografen beschreiben dabei dokumentarisch sowie künstlerisch/symbolisch die Themen wie Sehnsucht, Meer und Tod.

 

aslak_g._roensen.jpg

Nach oben